Wie messt ihr eigentlich euer Trockenfutter ab wenn ihr füttert? Einfach mit der Hand Pi mal Daumen? Oder wiegt ihr es ab? Sicherlich zählt ihr nicht die einzelnen Kroketten. Mir persönlich ist es relativ wichtig, dass ich einigermaßen gleich füttern kann. Nicht unbedingt weil es mir wichtig ist immer ganz genau viel zu füttern sondern um für mich Klarheit zu schaffen und gegebenenfalls bei dem einen oder anderen Husky aus dem Rudel das Futter reduzieren oder erhöhen zu können. Es gibt Messbecher die teilweise von Hundefutter-Marken verkauft oder als Werbegeschenk verschenkt werden. Doch immer auf eine kleine Skala zu schauen, die bereits vom Futterhersteller vorgegeben ist, das gefiel mir nicht. Deshalb habe ich mir meinen eigenen Messbecher gebastelt.

Wer Schlittenhunde- oder Zughundesport gewerblich oder im Verein anbietet, sollte sich vorab mit den rechtlichen Fragen auseinander setzen. Wer darf überhaupt in diesem Bereich etwas anbieten und wer nicht? Es ist noch nicht einmal ein Jahr her seit die Gesetze hierzu geändert wurden (1. August 2014). Gerade deshalb besteht natürlich die Gefahr, dass sich der eine oder andere damit noch nicht auseinander gesetzt hat.

Neukunden Rabatt - 120 x 600

Neukunden Rabatt - 300 x 250

Generic 2

Wochenangebot - 300 x 250

JSN Force template designed by JoomlaShine.com